Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8

 Bahnmagistrale Nürnberg–Berlin

Arbeiten zum viergleisigen Ausbau der Bahnstrecke zwischen Hallstadt und Breitengüßbach im April 2019

Anwohner- und Verkehrsinformationen Projekt VDE 8 (Interaktive Karte: DB AG)  
KARTE VERGRÖßERN

Im Zeitraum vom 30. März 2019 bis 19. November 2019 wird es an den Streckengleisen von Hallstadt nach Breitengüßbach und in die Gegenrichtung zu Lärmbelästigungen und Erschütterungen durch Bauarbeiten kommen.
Die Arbeiten finden aus betrieblichen Gründen auch an den Wochenenden jeweils in den Nächten in der Zeit von 23:00 bis 06:00 Uhr statt.

Was wird gebaut?
Im April wird die Baustraße hergestellt. Der Bodenabtrag auf den benötigten Flächen, die archäologischen Untersuchungen und die Anpassungsarbeiten der Oberleitung werden fortgesetzt. Des Weiteren finden erste Gründungsarbeiten für die Erweiterung der Eisenbahnüberführung des Leitenbaches statt.

Arbeiten in der Nacht im April:
13.04.2019
14.04.2019
27.04.2019
28.04.2019

Die Arbeiten in den Nächten werden jeden Monat bekannt gegeben.

Durchgehende Arbeiten in 2019:
30.03.2019-02.04.2019
06.04.2019-09.04.2019
09.11.2019-12.11.2019
16.11.2019-19.11.2019

Durchgehende Arbeiten finden sowohl am Tag als auch in der Nacht statt. In dieser Zeit fahren keine Züge.

Wir bemühen uns, die von den Arbeiten entstehenden Lärmbelästigungen und Behinderungen so gering wie möglich zu halten. Der Einsatz von Großtechnik ist für die Bauaufgaben jedoch unerlässlich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Über weitere Arbeiten in diesen Bereichen werden wir gesondert informieren. Als Ansprechpartner zu diesen Bauarbeiten steht Ihnen die Bauüberwachung unter der Rufnummer 0175-1974752 zur Verfügung.

Informationen zum Großprojekt VDE 8 und dem Teilprojekt "Viergleisiger Ausbau im Abschnitt Hallstadt–Breitengüßbach" finden Sie unter www.vde8.de/abschnitt-hallstadt


nach oben ^

Bahn in Europa: Stärken – Verbinden

Was wir konkret tun und welche Ziele wir dabei folgen, erfahren Sie hier:
www.bahn-fuer-europa.de

Das Projekt VDE8 wird gefördert durch: