Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8

 Bahnmagistrale Nürnberg–Berlin

Realisierung

Mit der Realisierung des Vorhabens erfolgt die Anpassung des Knotens an die Leistungsfähigkeit der einmündenden Aus- und Neubaustrecken sowie an das zu erwartende Zugmengengerüst nach Bundesverkehrswegeplan.
Die Gesamtheit der bestellten Maßnahmen soll zur Erhaltung der hohen verkehrlichen und strategischen Bedeutung des Knotens Halle (Saale) beitragen.
Der Ausbau umfasst den Neubau von Gleisen, Oberleitungsanlagen, Weichen, Stellwerksgebäuden, Bahnübergängen und Eisenbahnüberführungen. Alte Stellwerke werden durch moderne Technik ersetzt. Mehrere neue elektronische Stellwerke werden künftig den Zugverkehr im Knoten Halle steuern - angeschlossen an die Betriebszentrale Leipzig.

Projektziele

  • Änderung des Spurplans in mehreren Bauabschnitten (50 Kilometer Gleis und 200 Weichen)
  • Anpassung von Tiefbau, Entwässerung, Oberleitung, Weichenheizung
  • Neubau der Unterzentrale Halle Hauptbahnhof (Ost) und Erweiterung Unterzentrale Halle Hauptbahnhof (West)
  • Neubau und Anpassung von Bahnübergangssicherungsanlagen
  • Neubau und Anpassung von Personenverkehrsanlagen (z.B. Bahnsteige) in Halle Hauptbahnhof und weiteren Verkehrsstationen in den Streckenbereichen
  • Beseitigung eines Bahnübergangs durch Kombination einer Eisenbahnüberführung über einem Gehweg und der Straßenüberführung B 100
  • Neu- und Umbau von Eisenbahnüberführungen, Kreuzungs- und Stützbauwerken
  • Neubau eines Schaltpostens, zweier Trafostationen und Fernwirkanlagen
  • Durchführung von aktiven und passiven Schallschutzmaßnahmen, Schaffung von Ausgleichsmaßnahmen

Der Umbau des Knoten Halle findet in fünf Bauabschnitten statt:

(Grafik: DB AG)

nach oben ^
Zum Baufortschritt Aktuelles

Mediathek KNOTEN HALLE

Alle Fotos Alle Flyer Alle Videos Alle Webcams Interaktive Grafiken


Besuchen Sie unseren Infopunkt:

DB Informationspunkt Knoten Halle

im Hauptbahnhof Halle (Saale)
Bahnhofs-Lounge
Zugang über den Haupteingang, dann 2. Etage
Hans-Dietrich-Genscher-Platz 1
06112 Halle

Telefon DB Infopunkt Knoten Halle: 0345 67847174
(Gebührenpflichtig gemäß den Tarifen Ihres Telefonanbieters)
E-Mail: infopunkt-knoten-halle@t-online.de

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag 12–19 Uhr
Bei Gruppen (auch außerhalb der Öffnungszeiten) bitten wir um vorherige Anmeldung.

Bahn in Europa: Stärken – Verbinden

Was wir konkret tun und welche Ziele wir dabei folgen, erfahren Sie hier:
www.bahn-fuer-europa.de

Das Projekt VDE8 wird gefördert durch: