Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8

 Bahnmagistrale Nürnberg–Berlin

Eisenbahnüberführung Bahnhofstraße

EÜ Bahnhofstraße, Hauptbahnhof Erfurt im Januar 2010 (Foto: DB AG)
EÜ Bahnhofstraße, Hauptbahnhof Erfurt im Januar 2010 (Foto: DB AG) Download Fotos EÜ Bahnhofstraße in der Mediathek

Die Bahnhofstraße verbindet den Willy Brandt Platz im Norden mit der Schillerstraße im Süden des Hauptbahnhofes. Sie kreuzt die Strecke Halle–Guntershausen sowie die Betriebsanlagen des Erfurter Hauptbahnhof. Unterführt wird die Bahnhofstrasse mit zwei Fahrspuren von jeweils 4,25 Meter Breite sowie zwei Gehwegen. Im Straßenquerschnitt liegen Straßenbahn- und Buslinien mit Haltstellen in beide Fahrtrichtungen.

Im Rahmen der Neu- und Umbaumaßnahmen wurden die Betriebsanlagen im Kreuzungsbereich von sieben auf zehn Gleise, somit der gesamte Brückenquerschnitt, vergrößert. Das Bauwerk ist flach gegründet. Es besteht aus zwei Bauwerks-Hauptteilen, die durch eine Lichtöffnung geteilt ist. Die Lichtöffnung dient im östlichen Bereich als Zugang zur Bahnhofshalle und im Bereich der westlichen Widerlager über eine Treppenanlage als Zugang zu den Bahnsteigen.

Die Umgestaltung der südlichen Bahnhofstrasse stand unter mehreren Aspekten. Einerseits sollte der komplette Haltstellenbereich der EVAG als Verkehrsknotenpunkt integriert werden. Andererseits wurde der Straßenraum bis zu den Arkaden in eine attraktive Flaniermeile umgestaltet werden. Dabei ist es gelungen, eine fußläufig und nahverkehrstechnisch optimierte Lösung zu gestalten.

Die Bauarbeiten erfolgten in zwei Bauabschnitten und wurden im Zeitraum 2002–2008 durchgeführt. Dabei wurde der gesamte Bereich vom Stadtring bis zu den Arkaden umgestaltet. Die Bauleistungen wurden in drei Bauabschnitte mit folgenden Inhalten unterteilt:

  • Errichtung von zwei niederflurgerechten Übergangshaltestellen
  • Erneuerung der technischen Infrastruktur (Wasser-/Abwasser) und Gasleitungen
  • Einbau von Gleisen, Weichen und Fahrleitung der Straßenbahn
  • Realisierung der südlichen Anbindung des Stadtparkkopfes
  • Aufstellung von Fahrradständer und Bepflanzung

nach oben ^

Bahn in Europa: Stärken – Verbinden

Was wir konkret tun und welche Ziele wir dabei folgen, erfahren Sie hier:
www.bahn-fuer-europa.de

Das Projekt VDE8 wird gefördert durch: