Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8

 Bahnmagistrale Nürnberg–Berlin

Die Stöbnitz-Talbrücke

Im Verlauf der NBS Erfurt - Leipzig/Halle kreuzt die Trasse zwischen den Gemeinden Langeneichstädt im Nordwesten und Stöbnitz im Südosten das flache Stöbnitztal mit dem Bachlauf der Stöbnitz und zwei Gräben. Zur Überbrückung dieses Tales dient die Stöbnitztalbrücke.

Stöbnitz-Talbrücke
(Foto: Nürnberg Luftbild, Hajo Dietz)

Zahlen und Fakten

Bauwerkslänge: 297 m
Lage (Grafik: DB AG)

nach oben ^

Bahn in Europa: Stärken – Verbinden

Was wir konkret tun und welche Ziele wir dabei folgen, erfahren Sie hier:
www.bahn-fuer-europa.de

Das Projekt VDE8 wird gefördert durch: