Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8

 Bahnmagistrale Nürnberg–Berlin

Die Ilmtalbrücke

Tunnel Tragberg und Ilmtalbrücke im November 2015 (Foto: DB AG/Frank Kniestedt)
Tunnel Tragberg und Ilmtalbrücke im November 2015 (Foto: DB AG/Frank Kniestedt)

Zahlen und Fakten

Bauwerkslänge: 1.681 m

Im Zuge der Neubaustrecke Ebensfeld–Erfurt überquert die geplante zweigleisige Trasse das Ilmtal östlich der Stadt Langewiesen (Thüringen) in ca. 50 Meter Höhe. Die Talform ist geprägt von einem breiten ebenen Talraum mit nach Süden flach und nach Norden sanft ansteigender Talflanke. Der Talraum ist auf der Südseite mit der Bundesstraße B88 und auf der Nordseite mit den Langenwiesener Teichen begrenzt.

Streckengrafik
(Grafik: DB AG)

nach oben ^

Bahn in Europa: Stärken – Verbinden

Was wir konkret tun und welche Ziele wir dabei folgen, erfahren Sie hier:
www.bahn-fuer-europa.de

Das Projekt VDE8 wird gefördert durch: