Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8

 Bahnmagistrale Nürnberg–Berlin

Die Wohlrosetalbrücke

%7B!MEDIA:%7B%7Bid%7D%7D%7Cmore.title_de!%7D
Die Wohlrosetalbrücke (Links: Das Südportal Tunnel Silberberg, Rechts: das Nordportal Tunnel Brandkopf)) (Foto: Nürnberg Luftbild, Hajo Dietz)

Zahlen und Fakten

Bauwerkslänge: 150 m
Breite: 14,10 m
Konstruktionshöhe: 2,70 m
Bauhöhe: 4,525 m
Höhe über Gelände: 22 m
Konstruktionsart: Spannbetonhohlkasten, Einfeldträgerkette

Die 150 Meter lange und 14,10 Meter breite Wohlrosetalbrücke führt die Trasse etwa einen Kilometer nordwestlich von Möhrenbach über das gleichnamige Tal.

Streckenkarte
(Grafik: DB AG)

nach oben ^

Bahn in Europa: Stärken – Verbinden

Was wir konkret tun und welche Ziele wir dabei folgen, erfahren Sie hier:
www.bahn-fuer-europa.de

Das Projekt VDE8 wird gefördert durch: