Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8

 Bahnmagistrale Nürnberg – Berlin

Die Gänsebach-Talbrücke

Im Verlauf der NBS Erfurt - Leipzig/Halle kreuzt die Trasse nördlich der Stadt Buttstädt das flache Tal mit dem Bachlauf des Gänsebaches, Gräben und Wirtschaftswegen sowie an den Talrändern die Landesstraße L1057 und die Kreisstraße K3. Zur Überbrückung dieses Tales dient die Gänsebachtalbrücke.

Die Gänsebachtalbrücke im Februar 2014
Die Gänsebachtalbrücke im Februar 2014 (Foto: DB AG)

Zahlen und Fakten

Bauwerkslänge:1001m
Stützweiten:44,0 m
(Grafik: DB AG)
(Foto: DB AG)

nach oben ^