Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8

 Bahnmagistrale Nürnberg–Berlin

Telekommunikationstechnik

Die Telekommunikationstechnik ist elementarer Bestandteil des Systems Eisenbahn. Durch die zentrale Steuerung müssen zahlreiche Informationen über teils sehr weite Entfernungen sicher übertragen werden. Damit beim Ausfall eines Kabels die Verfügbarkeit der Anlage erhalten bleibt, werden die Lichtwellenleiter-Streckenkabel beidseitig, d.h. redundant, neben dem Bahnkörper verlegt. Kupferkabel werden nur einseitig verlegt. Der Vorteil der Lichtwellenleiter liegt einerseits in der ungleich höheren Übertragungsrate als Kupfer sie bieten kann und andererseits in dem Umstand, dass alle Verbindungen, die über einen Lichtwellenleiter (LWL) abgewickelt werden, überwacht werden. Auch aus der Sicht der Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) liegen die Vorzüge beim LWL. Wird ein Funktionsausfall eines Lichtwellenleiters festgestellt, können seine Verbindungen über einen alternativen Weg geleitet werden.

Generell verbindet die Telekommunikationstechnik, drahtgebunden als auch funkbasierend, sämtliche Außenanlagen untereinander und mit der Betriebszentrale. Zu den Außenanlagen gehören die elektronischen Stellwerke, Basisstationen des GSM-R-Funksystems, Schaltposten als auch Reisendeninformationsysteme auf den Bahnsteigen. Selbst die Trafostationen und die darin enthaltenen Brandmelde- und Einbruchanlagen besitzen eine Kommunikationsanbindung über die jeder Zeit der Anlagenzustand überwacht werden kann. Mit Hilfe der Einbindung der Außenanlagen ins bahneigene Meldeanlagensystem kann dies realisiert werden.


nach oben ^
Zum Baufortschritt Aktuelles

Mediathek KNOTEN HALLE

Alle Fotos Alle Flyer Alle Videos Alle Webcams Interaktive Grafiken


Besuchen Sie unseren Infopunkt:

DB Informationspunkt Knoten Halle

im Hauptbahnhof Halle (Saale)
Bahnhofs-Lounge
Zugang über den Haupteingang, dann 2. Etage
Hans-Dietrich-Genscher-Platz 1
06112 Halle

Telefon DB Infopunkt Knoten Halle: 0345 67847174
(Gebührenpflichtig gemäß den Tarifen Ihres Telefonanbieters)
E-Mail: infopunkt-knoten-halle@t-online.de

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag 12–19 Uhr
Bei Gruppen (auch außerhalb der Öffnungszeiten) bitten wir um vorherige Anmeldung.

Bahn in Europa: Stärken – Verbinden

Was wir konkret tun und welche Ziele wir dabei folgen, erfahren Sie hier:
www.bahn-fuer-europa.de

Das Projekt VDE8 wird gefördert durch: