Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8

 Bahnmagistrale Nürnberg–Berlin

27.11.2017
Neubaustrecke Erfurt-Leipzig/Halle nach ETCS-Aktualisierung wieder am Netz

Am 27. November wurde die Neubaustrecke Erfurt-Leipzig/Halle planmäßig wieder in Betrieb genommen. Während der Sperrung der VDE8.2  ab dem 18. November wurde die neueste Version der ETCS-Software in den Komponenten des Zugbeeinflussungssystems installiert. Das geschah einerseits rein elektronisch, andererseits aber auch durch den Austausch von so genannten Balisen, der "elektronischen Meilensteine" im Gleis selbst. Anschließend wurden alle Funktionen geprüft und abgenommen. Im Projekt VDE8 kommt die modernste Version der elektronischen Stellwerstechnik zu Einsatz. Die Neubaustrecken und deren Vernüpfungspunkte in den Bahnknoten werden vor Inbetriebnahme des Gesamtprojekts mit der neuesten Software ausgerüstet.

Weitere Informationen zu Leit- und Sicherungstechnik auf der Neubaustrecke VDE 8.2

http://www.vde8.de/de/vde-82-neubau/leit-sicherungstechnik

Download

Hinweis: Bitte klicken Sie zum Download auf den Link unterhalb des Thumbnails.


nach oben ^

Bahn in Europa: Stärken – Verbinden

Was wir konkret tun und welche Ziele wir dabei folgen, erfahren Sie hier:
www.bahn-fuer-europa.de

Das Projekt VDE8 wird gefördert durch: